Verleihung des Förderpreises 2008

Am 09. Juli 2009 verlieh der 2. Vorsitzende des Fördervereins, Herr Dr. Jörg Meister an Herrn Dr. Christian Müller-Götzmann den Förderpreis 2008.


Die dreiköpfige Fachjury sprach sich einstimmig für die hervorragende Dissertation mit dem Titel „Artifizielle Reproduktion und gleichgeschlechtliche Elternschaft“ aus.
Bei der Arbeit handle es sich um eine vorzügliche Dissertationsschrift, deren überzeugende Konzeption und inhaltlichen Vorzüge herausragen. Das bearbeitet Thema sei wissenschaftlich interessant, praxisrelevant sowie politisch hochbrisant. 
Die von Herrn Prof. Taupitz für den Förderpreis vorgeschlagene Arbeit wurde sowohl im Erst- als auch im Zweitgutachten mit summa cum laude bewertet.

Herr Dr. Müller-Götzmann ist heute Richter am Sozialgericht Berlin.